U18-Mädels ungefährdet

Beim Tabellenschlußlicht der BOL, dem CVJM Erlangen, konnten die von Angie Walden gecoachten Mädels der U18/1 nach Belieben aufspielen und die Gastgeber mit 133:17 (24:4, 41:5, 32:6, 36:2) deklassieren. Zwar war die Mannschaft personell erheblich stärker als in der Vergangenheit, die Bestformation des amtierenden Bayernmeisters war das  freilich noch nicht.

TV 48: Ginie Walden (23, 3/1), Viktoria Kaiser (20, 5/4), Nora Westenburger (20), Chiar4a Mehburger (18, 6/2), Reinhardt (17, 3/1),  Strobel (10, 2/2), Fischer (8), Sarah Kratz (8), Przbille (7, 5/3), und Kathrin Schmid (2)

basketballdirekt.de