Pokalaus für Herren 1

 

Ohne Wolf Sun und Vince Walter, zwei der wirklich treffsichern der 48er Herren 1, mußte Coach Nils Berndt im Rahmen der zweiten Runde des Bezirkspokals zum Tabellenführer TV 1861 Hersbruck, eine wirklich undankbare Aufgabe für Team und Coach. Da die Gastgeber die 48er vor zwei Wochen brutal abgeschossen hatten, nahmen sie die Schwabacher wohl nicht ernst und setzten ihre Topleute nicht ein. Die Quittung kam postwendend – Schwabach führte nach dem ersten Viertel mit 23:17. 

 

Dann bekam die 48er ihrerseits die Quittung in Form der Hersbrucker  „Spitzenkräfte“. Vorbei mit dem Schwabacher zauber (8:27) und nach der Halbzeitpause klopften die Gastgeber die Herren 1 weich: 10:23, 18:23 und damit stand es am Ende 59:90. Ohne zwei Leistungsträger und keinen „Hunderter“ gegen die Hersbrucker „Korbmaschine“ – das ist durchaus ein kleiner Erfolg, dazu Timo Krause in toller Form - das läßt für die BOL Hoffnung keimen.

 

TV 48: Krause (22/1, 5/3), Jona Schmidt (9, 1/1), Lehn (4), Miskinis (4, 1/0); Gauer (2), Männle (2), Pöhlmann (2), Hofeditz (1, 2/1) und  Kisser (1, 2/1)

Coach

Nils Berndt

0172-4099799

herren2@48er-basketball.de

Training

Di: 20.00 - 22.00 Uhr

Hallenbad Halle

Do: 20.00 - 22.00 Uhr

Hallenbad Halle

News H1