3.Sieg in Folge für die H1

Am vergangenen Sonntag Abend konnte die erste Schwabacher Herrenmanschaft gegen den TSV Ansbach II, nach den Siegen gegen NBC 3 und Noris, bereits den dritten Sieg in Folge einfahren.

Wie so oft verschliefen die Schwabacher den Beginn des Spiels etwas. Es gelang zwar Mal um Mal erfolgreich zum Korb vorzudringen, oftmals fehlte aber der letzte Wille um den Ball tatsächlich durch den Korb zu befördern. Auf der anderen Seite spielten die Ansbacher erfolgreich über ihre großen Leute, welche mit ihrem High-Low Game sowohl unter dem Korb als auch aus der Mitteldistanz erfolgreich abschließen konnten. Folglich konnten die Ansbacher das erste Viertel mit 24:17 für sich entscheiden.

Doch Schwabach fand die richtige Antwort. Das aushilfsweiße von H2-Coach Nils Berndt gecoachte Team zeigte sich in der Folge aggressiver in der Verteidigung. Coach Berndt ließ auf Zonen-Verteidigung umstellen, dadurch wurde spürbar mehr Druck auf die Aufbau und Flügelspieler der Ansbacher ausgeübt und es konnten immer wieder Ballverluste erzwungen werden. Gleichzeitig zog man weiter hart zum gegnerischen Korb, bekam die Fouls und ging immer wieder an die Freiwurflinie, wenn auch dort die Quoten noch stark ausbaufähig sind. Das zweite Viertel ging mit 12:23 klar an die Gäste aus Schwabach und mit 36:40 ging es in die Halbzeitpause.

Auch nach der Pause zeigten sich die Schwabacher weiterhin von ihrer besten Seite. Behiehlten stest die Kontrolle und siegten letzlich verdient mit 63:74.

Coach

Nils Berndt

0172-4099799

herren2@48er-basketball.de

Training

Di: 20.00 - 22.00 Uhr

Hallenbad Halle

Do: 20.00 - 22.00 Uhr

Hallenbad Halle

News H1