H1 bezwingt Bayernliga-Absteiger

Am vergangenen Sonntag Abend konnten sich die Schwabacher im ersten Heimspiel der Saison  eindrucksvoll gegen den, aus der Bayernliga kommenden, CVJM Erlangen durchsetzen.
Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Wochenende in Lauf, waren die Hausherren auf Wiedergutmachung aus. Viele kleinere Unkonzentriertheiten sowie das langsame Umschaltspiel bemängelt Trainer Niels Berndt und setzte den Fokus in den vergangenen Trainingseinheiten hauptsächlich darauf.
Dementsprechend motiviert und konzentriert gingen die Hausherren in die Partie und ließen prompt Taten folgen. 18:10 im ersten Viertel, 37:16 zur Halbzeit. Man hatte die Gäste defensiv komplett im Griff und auch offensiv punktete man ungewohnt konstant und variabel. Jetzt nur nicht wieder das berühmte 3. "Schwabacher" Viertel, weiterhin konzentriert bleiben, mahnte Coach Berndt zur Halbzeit. Offensiv blieb man auch im 3.Viertel weiter potent. Drei Spielabschnitte mit jeweils 20 Punkten für die Hausherren. Die Gäste aus Erlangen kamen allerdings ebenfalls hoch motiviert und taktisch neu ausgerichtet aus der Kabine. Man wollte sich hier nicht vollständig den Schneid abkaufen lassen und bäumte sich noch einmal auf. Und dann kam doch noch der Einbruch im Schwabacher Spiel, 9:22 im Schlussabschnitt. So wurde aus einer zwischenzeitlichen 25 Punkte Führung am Ende ein doch recht knapper Sieg mit lediglich 8 Punkten Differenz. 
Nichtsdestotrotz ein moralisch wertvoller Sieg. Frühe Führung erfolgreich über die Zeit gebracht, gelang in der Vergangenheit Saison ja auch nicht immer.
Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer die unser Mannschaft in der Halle unterstützt haben!!

Boxscore: Walter (19/5), Krause(12), Meier(8), Männle(8), Neubert(6), Gauer(5/1), Schmidt(4), Biedenbach(2), Reiner(2)

Coach

Nils Berndt

0172-4099799

herren2@48er-basketball.de

Training

Di: 20.00 - 22.00 Uhr

Hallenbad Halle

Do: 20.00 - 22.00 Uhr

Hallenbad Halle

News H1