Aufatmen bei den Herren 2

 

Das auch vom Tabellenstand her betrachtet dringend notwendige Erfolgserlebnis hatten die Herren 2 jetzt endlich: Mit 66:55 (17:16, 12:17, 20:13, 17:9) – knapp, aber nicht unverdient - schickten sie den CVJM Erlangen 3 auf die Heimfahrt. Gegen die physisch überlegenen Unistädter taten sich die 48er schwer, konnten aber die erste Spielperiode knapp mit 17:16 für sich entscheiden. Erlangen, nur mit sieben Akteuren angereist, machte danach Druck und nutzte zunehmend die körperlichen Vorteile unter den Körben und die Einheimischen zeigten Schwächen. Das 12:17-Viertelergebnis bedeutete einen knapp (29:33) Rückstand zur Spielmitte; eigentlich im Basketball nur ein Wimpernschlag, aber bei der Situation der Schwabacher ….

 

Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber fiel überraschenderweise im dritte Viertel. Coach Nils Berndt muß bei seinem Team den richtigen Nerv berührt haben, denn die signalisierten dem Gegnern (und den Zuschauern), daß sie nicht gewillt waren zu verlieren. Sechs verschiedene 48er hatten bis zur 25. Ihre Farben in Front gebracht (42:35), die Defense hatte dicht gehalten und die Einheimischen wu5rden auch nicht nervös als der Gast wieder etwas Boden gut machte. Jedenfalls war das 20:13 Balsam für alle Schwabacher. Als Mantas Miskinis das Schlußviertel mit einem Dreier eröffnete und der diesmal überragende Max Hofeditz einen ebensolchen folgen ließ, war der erste Erfolg in der Bezirksklasse für die 48er greifbar. Den Deckel zu machten dann wiederum vier verschiedene Akteure zwischen der 37. und 39. Spielminute als sie die 48er mit 64:53 nach vorne katapultierten. Mit 17:9 ging auch das Schlußviertel an die Einheimischen.

 

Der Sieg bedeutete einen Sprung in der Tabelle auf den sechsten Platz, der aber nur gehalten werden kann, wenn das Team instande ist nachzulelgen.

 

TV 48: Hofeditz (17/2, 2/1), Mantas Miskinis (16/2, 4/2), Glöckner (12), Czerny (8), He (7/1), Crespo (4) Alt (2), Berndt, Braun, Audrius Miskinis und Nedelcu

Coach

Nils Berndt

0172-4099799

herren2@48er-basketball.de

 

Training

Mo: 20.00 - 22.00 Uhr

Hocheder Halle

Do: 20-22.00 Uhr

Hallenbad Halle

News H2