Herren 2 verliert knapp gegen Feuchtwangen 2

 

Die zweite Herren durfte heute in eigener Halle gegen die TUS Feuchtwangen 2 zum Nachholspiel ran. Um den Anschluss an Roth zu halten, musste ein hoher Sieg her, das erste Viertel brachte Ernüchterung, viele vermeintlich einfache Körbe fielen nicht. Mit 10:9 ging man ins 2.te Viertel, dass entscheident mit 12:17 an die Gäste abgegeben wurde. So stand es zur Halbzeit 22:26 für Feuchtwangen.

Schwabach kämpfte in der zweiten Hälfte! Vorallem Jonathan Schmidt (27 Pkt.) stemmte sich immer wieder gegen eine drohende Niederlage. Wir gewannen das Dritte knapp mit 15:14 und waren zum vierten Viertel bis auf 3 Punkte dran. Es wurde mehr gekämpft, was sehr deutlich an vielen Fouls zu sehen war.

Feuchtwangen erhielt in Summe 26 Würfe und netzte davon 12 ein, Schwabach bekam in Summe nur vier und machte einen. Das letzte Viertel war eng und spannend für unsere Zuschauer, die Führung wechselte ständig, doch am Ende konnte das Viertel keiner für sich entschieden (16:16) und Feuchtwangen fuhr mit einem 53:56 Sieg heim.

Wir gratulieren den Gästen und freuen uns auf das Rückspiel. Nächste Woche geht es gegen Hilpoltstein. Es wird alles andere als leicht werden! Aber mit unseren Fans und ordentlichen Trainingseinheiten halten wir die Chance am Leben.

Coach

Nils Berndt

0172-4099799

herren2@48er-basketball.de

 

Training

Mo: 20.00 - 22.00 Uhr

Hocheder Halle

Do: 20-22.00 Uhr

Hallenbad Halle

News H2