Herren2 vom Kreisligameister geschlagen

 

Roth stand schon vor dem Spiel als Meister fest, es ging also um Ruhm und Ehre.

Unsere Jungs startet gut ins Spiel, Jonas Zeltner netzte 5 sec nach dem Tippoff direkt ein.
Wir fanden unsere Würfe. Aus dem 3 Punkte-Land traf Patrick Hehn und Nils Berndt je einen. Roth hatte genug gesehen und nahm sich in der 7 Minute die Auszeit.
Coach Holger Trost nutze seine lange Bank (11 Spieler ) und ließ seine Jungs rennen.
Roth sicherte die Rebounds unserer Fehlwürfe und rannte.
Die knappe Führung war in 3 min weg. 

Es ging mit 15:24 ins zweite Viertel, Roth nutze das langsame Umschaltspiel von Schwabach aus, verteidigte den eigenen Korb gut, so dass viele Würfe von aussen genommen wurden, die leider als Rebound in den Händen der Gäste landeten. Roth gewann das Viertel deutlich mit 7:27 und das Spiel war an dieser Stelle bereits entschieden.

Patrick Hehn verletzte sich im zweiten Viertel beim Kampf um den Ball und brach ab. Wenig später eine kurze Schrecksekunde, als ein Roth Spieler umknickte und sich die Bänder überdehnte. An dieser Stelle gute Besserung an alle Verletzen!

Beide Mannschaften schalteten in Punkto aggressive Verteidigung und Penetration etwas zurück, wollte man keine weiteren Verletzungen provozieren. Roth schenkte den Schwabachern jedoch nichts, obwohl einige Turnover uns Chancen ermöglichten, wußten wir diese nicht zu nutzen. Es fehlte wieder der Zug zum Korb, noch kamen unsere großen Jungs ins Spiel. Das ist deutlich an der geringen Foulbelastung der Gäste zu sehen.
Die Freiwurfquote von 13% ist nah an der Wurfquote. Allein Jonathan Schmidt stach mal wieder mit 20 Punkten aus der Masse heraus!

Das Spiel ging am Ende verdient an Roth (39:85), die bisher in der laufenden Saison ungeschlagen sind und sich somit den Meistertitel und Aufstieg redlich verdient haben. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg in der Bezirksklasse!

Am 12.03. um 18.00 Uhr ist unser letztes Spiel der Saison gegen den Vizemeister Hilpoltstein in eigener Halle. Wir freuen uns wieder über so zahlreiche Zuschauer und werden uns für einen guten Saisonabschluss reinhängen!

Coach

Nils Berndt

0172-4099799

herren2@48er-basketball.de

 

Training

Mo: 20.00 - 22.00 Uhr

Hocheder Halle

Do: 20-22.00 Uhr

Hallenbad Halle

News H2