Klatsche in Würzburg

 

Die Trauben würden in Würzburg sehr hoch hängen, das war schon vor dem Spiel der U16-Bayernligamädels in Würzburg klar und wurde auch schon im Vorbericht mehr als nur angedeutet. Daß es dann zu einer veritablen 40:80 (6:19, 7:18, 16:21, 11:22)-Klatsche kommen würde, lies dann die 48er schon schlucken. Erwartungsgemäß hatten die Würzburger „aufgerüstet“ und die zwei U16-Nationalspieler schadeten der unterfränkischen Mannschaft offensichtlich nicht. Die war insgesamt gesehen körperlich und gedanklich ihrer Schwabacher Konkurrenz um einiges voraus und legte vor allem die Schwabacher Offensivkräfte ganz schön an die Leine. Das verletzungsbedingte Ausscheiden dreier Schwabacher Mädels machte da das Kraut auch nicht mehr fett. Jedenfalls war die deutliche Niederlage nach Meinung der 48er Coaches, Daniel Mehburger und Markus Stein, ein rechtzeitiger Schuß vor dem Bug, von dem – wer weiß? – eine positive Weiterentwicklung des Schwabacher Teams ausgehen kann.

 

TV 48: Chiara Mehburger (12, 4/2), Hannah Richter (7, 3/1), Nora Westenburger (6, 1/0), Reinhardt (5, 4/1), Viktoria Kaiser (4, 4/0), Paula Gentsch (2), Rebecca Kaiser (2), Fischer (FW 2/0) und Mia Stein

Coach

Mila Walden

0176-97614327

Milana.Walden@gmx.de

 

Training

Mo: 17.00 - 18.30 Uhr

Hallenbad Halle

Di: 16.00 - 18.00 Uhr

Goldschläger Halle

 

Alter

Jahrgänge 2004 & 2005

News U16wII