TV 48 Schwabach 2 : TS Herzogenaurach 2

32 : 74 (8:18, 18:32, 26:48, 32:74)

U18 w Bezirksoberliga

Marion Simon, Christine Nafcz

U18w2: Erfolg aus dem Hinspiel konnte nicht wiederholt werden

 

Nach dem Hinspielsieg für Schwabach im Dezember trafen beide Teams in leicht veränderter Zusammensetzung wieder aufeinander.

Herzogenaurach startete konzentriert mit seinen Bayernligaspielerinnen in die Partie. Schwabach hielt drei Minuten lang gut dagegen, bis der erste Korb für Herzogenaurach fiel. Dann schien wie ein Damm gebrochen und Herzogenaurach war für Schwabach schwer zu verteidigen. Die meisten Schwabacher Spielerinnen konnten ihre Energiereserven nicht mobilisieren und ihr Können an diesem Tag nicht abrufen. Herzogenaurach zog munter seine Kreise und konnte seinen Vorsprung kontinuierlich ausbauen.

Aus dem Schwabacher Team konnte nur Paula Gentsch mit guten Aktionen in der Verteidigung und im Angriff Ausrufezeichen setzen und mit insgesamt 13 Punkten ihre bisher beste Saisonleistung zeigen.

 

Für Schwabach am Ball: Paula Gentsch, 13, Flavia Bodale 6, Marietta Simon 6, Alicia Simon 3, Jasmin Göbel 2, Erita Osmani 2, Tabea Beyerle, Michelle Hartinger, Selina Miederer, Jil Müller

Coach

Unbenannt

Marion Simon

0911-668506

0173-6967301

MarionSimon2707@aol.com

Training

Mo: 18.30 - 20.00 Uhr

 Hallenbad Halle

Di: 18.00 - 20.00 Uhr

Goldschlägerhalle

 

Alter

Jahrgänge 2002 & 2003

News U18wII